Lyrics

Die Frau von meinem besten Freund

C Fmj7 C Fmj7

C Fmj7 C
1. Du bist die Frau von meinem besten Freund,
Fmj7 C
hab’ immer von dir geträumt,
dm G
hab’ immer auf dich gewartet.
C Fmj7 C
Du bist die Frau von meinem besten Freund,
Fmj7 C
hab’ dir Jahre nachgeweint,
dm G C
komm einfach nicht von dir los.

em am
Weißt du noch, als wir vor Jahr’n
em am
auf Klassenfahrt in Lübeck war’n.
dm7 em7 fm G
Schon damals konnt’ ich wegen dir nicht schlafen.
em am
Hab’ alles Mögliche probiert,
em am
du hast mich einfach ignoriert.
dm7 fm G
Denn an Rolf, da kam keiner ran.

2. Du bist die Frau von meinem besten Freund,
habe nächtelang für dich gereimt
Verse voller Sehnsucht.
Du bist die Frau von meinem besten Freund,
bist so fest mit ihm verleimt,
dass man verzweifeln kann.

Wie oft war ich bei euch zu Gast,
haben uns geküsst, uns angefasst.
Doch wenn’s eng wurd’, hast du dich entzogen.
Du hast gesagt: „Es hat keinen Sinn,
mehr als Freundschaft ist nun mal nicht drin.“
Und ich stand da und schluckte nur.

3. Du bist die Frau von meinem besten Freund,
bin wegen dir nur rumgestreunt,
bin wegen dir nie angekommen.
Du bist die Frau von meinem besten Freund,
hab’ wegen dir so viel versäumt.
Doch ich bereue nichts.

am7
Jetzt schaust du mich ab und an
fmj7
ganz anders als früher an.
G C
Deine Augen fragen mich: „Wie geht es weiter?“
am7
Ich seh’, dass ihr Probleme habt,
em7
dass nichts mehr wie früher klappt.
Fmj7 G
Dabei ward ihr doch das ideale Paar.

Text: Günter Hochgürtel November 2003