Mein brandneuer Roman ist da:

Zweimal Orient und zurück

Ich hatte es ja nicht zu hoffen gewagt, aber nun ist es doch amtlich: Mein neuer Roman "Zweimal Orient und zurück" ist endlich erhältlich. Eine solch ungewöhnliche Story kann sich nicht einmal der phantasievollste Drehbuchschreiber ausdenken. Solche Geschichten schreibt nur das Leben, und ich hatte das Vergnügen, das Ganze zu Papier zu bringen.

Ihr könnt das Buch direkt bei mir bestellen per Email unter guenter.hochguertel@t-online.de oder aber im Shop auf meiner Homepage. Ich kann Euch sagen, dass ich verdammt stolz darauf bin, dass ich diesen Roman herausgebracht habe. Er lag jetzt mehr als ein Jahr in der Schublade und es wurde Zeit, dass er das Licht der Welt erblickt. In den örtlichen Buchhandlungen wird das Buch ebenfalls zu erwerben sein. Ausführliche Infos zum Buch findet Ihr unter der Rubrik "Meine Romane".

 

So sieht das vom gebürtigen Reetzer Künstler Michael Kolf gestaltete Buchcover aus.

So sieht das vom gebürtigen Reetzer Künstler Michael Kolf gestaltete Buchcover aus.

Und hier die Termine für meine anstehenden Lesungen

Samstag, 28. Mai, 18 Uhr, Atelier Beate Mack, Alte Dorfschule, Chantrainstraße 12, Simmerath-Huppenbroich. Anmeldungen unter 0172-7766617. 

onntag, 29. Mai, Alte Schmiede, 16 Uhr, Michaelstr. 28,  Kelz. Anmeldungen unter 02422-9042118 bei Dagmar Hofmann. 

Donnerstag, 2. Juni, Sleidanuseck, 19 Uhr, Am Markt 16, Schleiden. Anmeldungen unter 0170-9354159 bei Marga Sajonskowski. ​​​​​​ 

Donnerstag, 28. Juli, 19 Uhr, Kulturzentrum Köllenhof, Wachtberg-Ließem

 

Eintritt frei

Der reine Wahnsinn: das neue Eifel-Gäng-Buch!!!

Im Herbst 2011 begab es sich, dass drei Herren sich zusammentaten und die Eifel-Gäng gründeten. Das waren Manfred Lang, Rezitator, Mundart-Kenner und Unterhaltungskünstler, Ralf Kramp, Verleger, Krimiautor und Karikaturist, sowie Günter Hochgürtel, Songwriter, Bandchef und Romanautor. Dieses Trio hat in den darauffolgenden Jahren neue Maßstäbe auf Eifeler Bühne gesetzt. Eine Vielzahl von ausverkauften Konzerten im gesamten Rheinland sind in der Erfolgsbilanz dieser unnachahmlichen musikalisch-literarischen Show verzeichnet. 

Ohne sich über ein etwaiges Programm abzusprechen, stürmen die drei Eifeler Urgesteine seither die Säle und begeistern Alt und Jung mit ihren Vorträgen, die manchmal anarchisch, spontan und chaotisch daher kommen, aber durchgängig dazu führen, dass die Leute sich vor Lachen die Bäuche halten. 

Jetzt, pünktlich zum Weihnachtsfest, gibt es ein neues Buch, das die Geschichte der Eifel-Gäng in zahlreichen Fotos für die Nachwelt festhält. Angereichert wird das Buchprojekt, das vor allem von Ralf Kramp vorangetrieben wurde, durch zahlreiche Texte und Lieder aus den aktuellen Programmen des beliebten Ensembles. Wie sich das Ganze live anhört, kann man einer beigefügten CD entnehmen, auf der Aufnahmen einer Eifel-Gäng-Show zu finden sind.  

Das Eifel-Gäng-Buch ist ab sofort zum Preis von 24 Euro (also fast geschenkt) im gut sortierten Buchhandel erhältlich. Ihr wisst also, was ihr euren Liebsten zu Weihnachten unter den Tannenbaum zu leben habt, gell?    

Email-Adressen